Homöopathie am Klosterberg in Basel - 061 272 00 00

Nina Vogler - Homöopathin Hfnh SHI


  • Behandlung - Was Sie erwartet

  • Krankenkasse
  • Behandlungskosten


Vor der Behanldung

Vor der ersten Konsultation erhält der Patient einen Fragebogen, damit er bereits vor der Behandlung wichtige Informationen über seine Krankheitsbiographie und die der Verwandtschaft zusammentragen kann. Nicht nur die gegenwärtige Verfassung ist von Bedeutung, sondern die gesamte Geschichte von der Kindheit bis zum heutigen Zeitpunkt.

Erstkonsultation

Um für jeden Menschen das richtige Mittel zu finden ist eine ausführliche und gründliche Fallaufnahme erforderlich. Diese Anamnese dauert 1 ½ - 2 Std. Hier werden die wesentlichen Hinweise für ein homöopathisches Mittel eruiert, das eine Heilung in Gang setzen wird.
Zudem wird der genaue Verlauf der Krankheit festgehalten und mögliche Auslöser diskutiert. Wichtig sind sowohl gegenwärtige als auch vergangene Beschwerden, Naturell und Charakter des Patienten, dessen Vorlieben und Abneigungen und die Umstände unter denen sich sein Leiden verbessert beziehungsweise verschlechtert.

Für eine umfassende Fallaufnahme spielen auch die Krankheiten der Herkunftsfamilie eine bedeutende Rolle!

Mit chronischen Leiden dauert eine Heilung in der Regel länger, da die Krankheit eine längere Reise gemacht hat, als bei einer akuten Schnittverletzung, oder bei Ohrenschmerzen, wo innerhalb kurzer Zeit eine Besserung erwartet wird.

Nach dem Erstgespräch besteht die Arbeit der Homöopathin darin, das für Sie individuelle homöopathische Mittel zu finden.

Nachkontrollen

Bei unproblematischem Heilungsverlauf treffen sich Therapeutin und Patient/in zwei bis drei Monate nach Behandlungsbeginn wieder. Folgebesprechungen dauern 30 – 60 Minuten und erfolgen in immer grösseren Abständen.  .

Krankenkasse

Die Kosten einer homöopathischen Behandlung werden aus der Zusatzversicherung bezahlt. Über die genauen Leistungen erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse.

 Ich bin eine kantonal approbierte Homöopathin (BS/BL) und habe Krankenkassen-anerkennung.

Meine Registrierungs-Nummern (Name: Vogler-Petretta Nina):

EMR Nr. I355177

EGK Nr. 30271

ASCA Nr. Y405349

Visana-Anerkennung

 

Behandlungskosten

Erstanamnese                               Fr. 150.--/Std.           Dauer ca. 1 ½ Std. - 2 Std.

Folgekonsultation                          Fr. 150.--/Std.           Dauer ca. 30 Min. – 60 Min.

Repertorisation                              Fr. 150.--/Std.           Dauer ca. 15 - 30 Min.

Telefonische Beratung                   Fr. 150.--/Std.           Nach Aufwand

Notfallzuschlag                              pauschal Fr. 25.--

                                                 ausserhalb der Sprechstunden (Wochenende und werktags                                                                ab 20.00 Uhr bis 07.30 Uhr)  pauschal Fr. 25.—